Was bringt einen Ballon zum Platzen, wenn er auf Zitronensäure trifft?

2022-07-29

Der Grund, warum dieBallonexplodiert, wenn es auf Zitronensäure trifft, ist, dass Zitronensäure aromatische Kohlenwasserstoffe enthält, die sehr gut löslich sind, die die Latexschicht bilden werdenBallondünn oder platzen. Je dünner die Latexschicht des Ballons ist, desto weniger Druck kann er aushalten. Wenn die Spannung derBallonuneben ist, wird es explodieren.

Zitronensäure bei Raumtemperatur ist Zitronensäure ein weißes kristallines Pulver, geruchlos, sehr saurer Geschmack, Dichte 1,542 g/cm3, Schmelzpunkt 153-159 °C, über 175 °C setzt die Zersetzung Wasser und Kohlendioxid frei.

Citronensäure ist in Wasser leicht löslich, mit einer Löslichkeit von 59 % bei 20 °C und einem pH-Wert von 2,1 in ihrer 2 %igen wässrigen Lösung.

Die kristalline Form von Zitronensäure unterscheidet sich bei unterschiedlichen Kristallisationsbedingungen und weist eine leichte Verwitterung in trockener Luft auf.

Ballon

  • QR